Kooperationspartner Bildkunstakademie

Altona 93 und Bildkunst Akademie spielen zusammen

Der Altonaer Fußball-Club von 1893 e.V. und die Bildkunstakademie sind in Altona zu Hause und spielen dort eine wichtige Rolle, aber sie hatten bisher noch nichts miteinander zu tun. Das änderte sich erst vor einigen Monaten, als Fabian Seeger, Leiter der Altona 93 Fußballschule, bei der Berufsfachschule für Illustrationsdesign um die Ecke anfragte, ob sich vielleicht einige Studierende für eine kreative Hilfestellung in Form eines Wettbewerbs begeistern lassen würden.

tl_files/altona/Fussballschule/Bildkunstakademie_Gutscheinuebergabe.jpg

Die Fußballschule des Vereins gibt es seit 2012, und sie bietet vor allem in den Ferien Trainingscamps für Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren an. Allerdings fehlte bisher noch ein gemeinschaftliches Feldzeichen der Fußballschüler. Im Rahmen der Zusammenarbeit entstand nun ein Logo zur AFC Fussballschule.

tl_files/altona/Fussballschule/Bildkunstakademie_Ergebnisse.jpg

Der Hauptwunsch seitens der AFC Fussballschule war die Entwicklung einer umfangreichen Arbeitsmappe zur Unterstützung des pädagogischen Anliegens, das die Fußballschule neben der Förderung der fußballerischen Fähigkeiten ebenfalls mit den Trainingscamps der Jugendlichen verfolgt. Es gibt dort nämlich nicht nur Fußball, sondern auch viele kleine Trainings zum kreativen und sozialen Verhalten, aufbauend auf einer Vielzahl im Lauf der Jahre angesammelter Arbeitsblätter. Zu diesen Zwecken entwickelten die Studierenden daraus eine unterhaltsame und lehrreiche Erlebnismappe mit vielen Illustrationen. Im Rahmen der Ferien Camps haben die Kids nun zahlreiche Möglichkeiten sich auch kreativ mit Stift und Papier auszutoben. Fabian Seeger ist von den Arbeiten der Studenten begeistert: »Die Ergebnisse in Form der Arbeitsblätter sind qualitativ sehr hochwertig und heben unsere pädagogischen Betreuungsphasen während der Ferien Camps auf das nächste Level.«

Anfang Juli lagen alle Wettbewerbsbeiträge vor, und seitens der AFC Fussballschule konnte auf einer Veranstaltung in der Akademie am 04.07.2015 die preisgekrönten Entwürfe von Logo und Erlebnismappe bekannt geben werden. Die Preise für die Gewinner aus den Akademie-Kursen Schulbuchillustration (Dozentin Heidrun Boddin) und Informationsillustration (Dozent Horst Gebhardt) wurden gleichzeitig vergeben. Dazu Eleonore Elfers, Leiterin der Akademie: »Solche externen Praxisprojekte beziehen wir gern in die Ausbildung mit ein, damit unsere Studierenden ihre Fähigkeiten schon während der Ausbildung realen Auftraggebern zeigen können.« Abschließend freuen sich beide Seiten über eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Sinne der Kinder.