Kids in die Clubs

Jedes Kind und jeder Jugendliche in Hamburg soll die Chance haben, in seiner Freizeit Sport zu treiben – am besten im Verein. Dies ist das Ziel der Aktion "Kids in die Clubs": Eine umfassende Partnerschaft zwischen dem Hamburger Abendblatt und der Hamburger Sportjugend. Die Finanzierung der Aktion "Kids in die Clubs" erfolgt in Kooperation mit dem Hamburger Abendblatt "Kinder Helfen Kindern" und der Freien Hansestadt Hamburg. "Kids in die Clubs" ermöglicht Kindern/Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen eine Vereinsmitgliedschaft.

Förderungsberechtigt sind Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr, soweit der genannte Personenkreis kein eigenes Einkommen und/oder das Netto-Familieneinkommen eine bestimmte Grenze (wird jährlich neu festgelegt) nicht übersteigt. Die mögliche Förderung beläuft sich nach dem Einreichen bestimmter Nachweise auf 10 Euro pro Teilnehmer im Monat.

 

Ausführliche Informationen
 
Altonaer Fußball-Club von 1893 e.V.
Griegstraße 62 in 22763 Hamburg
 
Geschäftsstelle
Montag (18:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
Mittwoch (16:00 Uhr bis 19:00 Uhr)
Donnerstag (14:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
 
Telefon: (040) 880 63 14
Ansprechpartner: Jan Schwentkowski

                     tl_files/altona/Kids in die Clubs/Kids in die Clubs (Logo).jpg